Das Team

Die Mitarbeiter

Das Team setzt sich aus ehremamtlichen multiprofessionalen Mitglieder zusammen. Aus den unterschiedlichsten Bereichen/Berufen führten die Wege zu uns. Die Motivation für die Arbeit im Kriseninterventionsdienst ist teils unterschiedlich, jedoch treibt uns alle eins an: Menschen in ihren schwersten Stunden etwas Halt zu geben. 

Unsere Kriseninterventionsmitarbeiter durchlaufen alle eine 80 Stunden umfassende Ausbildung sowie anschließende Praktika. Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung. Neben den Einsätzen bilden die Mitarbeiter sich regelmäßig intern wie extern fort. Zusätzlich zu den monatlichen Teamsitzungen sind 6 Termine für eine Supervision reserviert. Hier werden vergangene Einsätze besprochen und belastende wie auch positive Erfahrungen ausgetauscht.

Rund um die Uhr sind zwei Mitglieder in Bereitschaft – bei Bedarf werden weitere Mitglieder durch den Hintergrunddienst alarmiert. 

Jedoch: Ohne die Unterstützung und Akzeptanz der Familien, Freunde und Arbeitgeber wäre dies kaum machbar!

Die Ausrüstung

Um den Arbeitsschutz zu gewährleisten und jederzeit eine klare Zuordnung im Einsatz zu gewährleiten, haben unsere aktiven Mitglieder verschiedene Ausrüstungsgegenstände und Kleidung vom Verein zur Verfügung gestellt bekommen.

Dies beinhaltet u.a.:

 – eine Einsatzjacke, rot mit silbernen reflektierenden Streifen

 – eine Einsatzfließjacke

 – Poloshirts

– gefüllter Einsatzrucksack

Zusätzlich können Mitglieder sich Einsatzhosen und Schuhe bei Bedarf ordern. Hierbei handelt es aber um eine freiwillige Erweiterung und muss deshalb aus eigenen Mitteln finanziert werden.